Prozessmanagement und Optimierung

In folgenden Bereichen bieten wir Ihnen Beratung und Unterstützung zur kontinuierlichen Verbesserung Ihrer Prozesse an:

  • Strategiedefinition
  • Vorbereitung
  • Ist-Aufnahme
  • Ist-Analyse
  • Optimierung
  • Implementierung 

Über Fördermöglichkeiten des Bundes beraten wir Sie gern.

 

Unsere Vorgehensweise entspricht üblicherweise der Reihenfolge der aufgeführten Einzelpunkte und wird im Folgenden näher beleuchtet:

Strategiedefinition

Gemeinsam mit unseren Auftraggebern legen wir den Umfang, die Vorgehensweisen und Ziele fest. 

 

Hiermit wird die Basis geschaffen, so das Unternehmensziele und Geschäftsbereichsziele sowie Funktionsbereichsziele im Einklang sind. Es wird sicher gestellt, dass die zur Erreichung der Ziele notwendigen Ressourcen zur Verfügung stehen. 

 

Vorbereitung

In der Vorbereitungsphase werden die notwendigen Mittel und Personen involviert. Es werden Teams gebildet und der zeitliche Ablauf geplant.

 

Ist-Aufnahme

Analyse / Bewertung der aktuellen Organisationsstruktur (= Aufbauorganisation) und der Prozesse (Ablauforganisation) im Einkauf.

 

Das Wissen über die Abläufe im Unternehmen ist auf viele Mitarbeiter verteilt. Vor allem langjährige Mitarbeiter blicken auf einen wertvollen Erfahrungsschatz zurück, den sie sich im Laufe ihres Berufslebens aufgebaut haben. Dieses Wissen ist unverzichtbar, denn es bestimmt und prägt die Arbeitsweise der Mitarbeiter und somit den Erfolg in einem Unternehmen. Umso wichtiger ist es, dieses Know-how zu dokumentieren.

 

Häufig ist dem Mitarbeiter selbst nicht bewusst, wie wichtig eine bestimmte Information für einen anderen Kollegen ist, der vielleicht sogar in einer anderen Abteilung arbeitet. Herausfordernd wird es für Unternehmen auch, wenn ein Mitarbeiter in den Ruhestand geht und so sein wertvolles Wissen wegbricht. Doch wie können Unternehmen sicherstellen, dass das Wissen der Mitarbeiter dokumentiert, aber zugleich auch allen Kollegen einfach zugänglich gemacht wird?

 

Die Vorteile der Ist-Aufnahme und Dokumentation:

  • Wissen im Unternehmen halten
  • Mitarbeiter schnell einarbeiten
  • Best Practices teilen / Fehler erkennen
  • Prozess- und Verbesserungskultur etablieren
  • Gerüstet sein für die Digitalisierung

 

Prozessdokumentationen bieten Ihren Mitarbeitern eine wertvolle Wissensbasis für die tägliche Arbeit. Dem Unternehmen bietet sie die Grundlage für die Bewertung der Effizienz und entsprechend abgeleitete Maßnahmen.

Ist-Analyse

 

 

Identifizierung von Optimierungspotenzialen (→ Werden die aktuell eingesetzten Methoden korrekt angewendet? → Gibt es weitere Methoden, die angewendet werden sollten?)

 

Nach oder schon während der Ist-Analyse haben Sie die Möglichkeit einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP), oder auch ein Lean Management zu etablieren. Zudem können Sie als Ausgangspunkt den Prozessreifegrad ermitteln. Auch an dieser Stelle können wir Sie unterstützen.

Optimierung

 

 

Aus der Ist-Analyse werden die geeigneten Maßnahmen abgleitet. Aus diesen Maßnahmen wird ein Konzeptvorschlag erstellt, der gemeinsam mit den Auftraggebern besprochen und finalisiert wird.

Implementierung

 

 

Die Umetzung des Konzepts in die Praxis ist die finale Aufgabe des Projektes. Alle beteiligten handeln ab jetzt entsprechend der optimierten Prozessvorgaben. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© iPMC GmbH

Anrufen

E-Mail

Anfahrt